GSE Tweets

27. Tagung des GSE AK Tivoli

ich darf Sie hiermit ganz herzlich zur 27. Tagung des GSE Arbeitskreises Tivoli in der österreichischen Region des GUIDE Share Europe (GSE) einladen.

Wir sind dieses Mal zu Gast in der Eventlocation im 11. Stock der IBM Österreich in der der Oberen Donaustraße 95, 1020 Wien. Bitte um rechtzeitiges Erscheinen, da der Zutritt nur mit Begleitung möglich ist. Danke an die IBM, die auch für die Verpflegung unter Tags sorgen wird!

Cloud Private, Public Cloud, Hybrid Cloud – wohin geht die Reise, ohne dabei im Nebel verloren zu gehen? Wir holen dazu einerseits die Meinung von IBM ein (und bekommen dafür wieder hochrangigen Besuch), andererseits wollen wir die bereits gemachten (Nicht)Erfahrungen auch teilen und gemeinsam darüber diskutieren. Wer könnte besser IBMs Cloud Strategie erklären als Bill Kribbs, VP IBM Cloud Client Technical Engagement.

Apropos Strategie: Es gibt eine Fortsetzung der digitalen Reise mit der ÖBB durch den ÖBB CIO Marcus Frantz. Ihr Ticket dazu können sie über den ÖBB Ticketshop kaufen – die Architektur desselbigen lernen sie auch bei der ATUG kennen!

Auch für die Monitoring Fans wird es wieder News geben – IBM entwickelt weiter; hoffentlich; vielleicht; …

Falls nicht, könnte man doch alternativ im Enterprise Data Lake nachschauen – sozusagen in der Lobau der digitalen IT.

Details entnehmen Sie bitte der beiliegenden Agenda bzw. aus der immer aktuellen Online-Agenda.

Wenn Sie an der Tagung teilnehmen wollen, schicken Sie mir bitte sobald als möglich die ausgefüllte Anmeldung  per E-Mail zurück - Sie erleichtern mir damit die Administration der Veranstaltung.

Nehmen Sie sich auch am Abend zu weiterführenden Gesprächen, Diskussionen und Networking mit anderen Teilnehmern die Zeit. Mein besonderer Dank geht an die Tech Data Azlan Österreich GmbH, die das Sponsoring übernommen hat.

Sollten Sie Kollegen haben, die diese Themen auch interessieren, leiten Sie bitte dieses Mail weiter.

Ich würde mich freuen, Sie am 18.10.2018 bei der IBM begrüßen zu dürfen!

Harald Biedermann