GSE Tweets

GSE Jahrestagung 11.-13. Mai 2015 in Hamburg

„Internet der Dinge – Industrie 4.0 – Chance der DACH- Region“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe GSE Kolleginnen und Kollegen, verehrte Freunde des Hauses IBM,

wir kennen sie alle die Stars der digitalen Wirtschaft: Apple, Google, Amazon. Sie verstehen es meisterhaft, Konsumenten ein besonderes Einkaufserlebnis zu bereiten. Und so ist der Zug der Internetwirtschaft bisher fast völlig an Europa vorbeigerauscht. Dennoch bekommen wir durch die Digitalisierung unserer Geschäftsmodelle eine zweite Chance.

Gerade der deutschsprachige Raum könnte glänzen, denn kaum einer anderen Region wird mehr Kompetenz rund um Finanzdienstleistungen, Produktion und Industrie zugeschrieben. Die Fachkompetenz der vielen traditionsreichen Konzerne und vor allem die Innovationskraft des Mittelstands haben weltweit einen hervorragenden Ruf.

Unsere zweite Chance liegt im Cyberraum und heißt IoT oder Industrie 4.0. Die traditionellen Geschäftsmodelle quer über alle Branchen stehen vor einem gewaltigen Umbruch. Unternehmen müssen ihre Qualitätsversprechen in digitale Geschäftsmodelle umwandeln. Bald wird sich zeigen, wer die künftigen Player dieser vierten industriellen Revolution sind – Internetgiganten oder traditionelle Titanen des Banken-, Versicherungs- und Industriesektors? Schafft Europa hier den Weg zur Weltklasse oder liegen wir am Ende doch wieder hinten? Die Startvoraussetzungen sind also gut. Aber es braucht mehr, damit IoT eine Erfolgsgeschichte und keine Nullnummer wird. Wir brauchen erstens branchenübergreifende Geschäftsmodelle, Kooperationen und Partnerschaften. Denn IoT meint nicht einfach nur eine automatisierte Fertigungsstraße, sondern die vollständige Digitalisierung der Wertschöpfungskette – mit allem drum und dran.

Doch wo Licht, da auch Schatten: Die Geheimdienstaffären sowie der rasante Anstieg von Cyberangriffen schaden dem Vertrauen der Verbraucher in digitale Geschäftsmodelle. Das Killer-Kriterium ist deshalb die Sicherheit der Daten und der kommerzielle Umgang damit. Von den Unternehmen und Verbrauchern über Jahre eher vernachlässigt, haben sich Datenschutz und Datensicherheit inzwischen zu wichtigen Grundpfeilern im fairen Miteinander entwickelt.

All diesen Themen und Herausforderungen wollen wir uns auch bei unserer diesjährigen gemeinsamen Jahreskonferenz 2015 stellen. Es geht somit um den Versuch, vor dem Hintergrund einer umfassenden Digitalisierung unseres Wirtschaftens neue Geschäftsmodelle zu antizipierenden und umsetzungstauglichen Strategien zu entwickeln. Neben den fachlich-inhaltlichen Highlights werden selbstverständlich wie immer Kulturelles und die Gelegenheit für ausgiebiges Networking nicht zu kurz kommen. Lassen Sie sich überraschen, Sie werden nicht enttäuscht werden!

Wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam mit Ihnen eine hochkarätige, absolut mehrwertige und inspirierende Jahrestagung 2015 der deutschsprachigen GSE Regionen erleben werden.

Wir freuen uns, Sie in Hamburg persönlich begrüßen zu dürfen.

Mit den besten Grüßen

Frank Wondrak, Region Manager, Deutschland Rudolf Bauer, Region Manager, Österreich Detlef Felser, Region Manager, Schweiz Alina Mot, Technical Coordinator, Deutschland Hannes Proyer, Technical Coordinator, Österreich Ruedi Brunner, Technical Coordinator, Schweiz Technical Coordinator, Schweiz

Schaukastendaten sind nicht konfiguriert

Wir freuen uns über Ihre Kontaktnahme!