Usability und Technik der WEB Seite

Sehr geehrte BesucherInnen dieser WEB Seite!

Das Erscheinungsbild wurde an das CI/CD der GSE Region Austria&CE angepasst.

Die Navigation unterteilt sich in drei Elemente:

  1. "Menü oben" hauptsächlich administrative Elemente - keine eigentlichen GSE Inhalte.
  2. "Hauptmenü" (links) GSE Inhalte strukturiert in Kategorien und Subkategorien
  3. "Redaktionsmenü" (links) - zusätzliche Informationen und Aktionspunkte für Redakteure und Autoren - nur sichtbar nach erfolgreicher Authentifizierung.

Der Kontent:

Statischer Kontent - Texte, Bilder, weiterführende PDF Dokumente, erreichbar über die Navigation und teilw. durch direkte Links in den Texten.

Dynamischer Kontent - Inhalte mit termin- oder anlaßbezogenen Inhalten bzw. temporäre Aktualität wie Eventbeschreibungen, NEWS etc.

Prozessorientierter Kontent - beinhaltet meist Formulare im Zusammenhang mit Registrieung/Login oder Eventbuchungen

Externer Kontent - sind in Form von "iframes" unter Verwendung originaler "Code Snippets" direkt eingebaut - dzt:  Social Media Mash up mit Twitter, LinkedIN, Facebook, YOUTUBE, weitere in Planung.

Externe Links - Verweise auf "fremde" WEB Seiten  werden immer in einem neuen Browserfenster/Browsertab (abhängig von der Browserversion) geöffnet.


Kompatibility und Technik:

Die gesamte WEB Seite wurde unter Verwendung des Open Source CMS Systems "JOOMLA" in der derzeit aktuellen Version 1.6 gebaut. Plugins wurden für folgende Funktionen installiert: Backup/Restore, Eventbooking, Template, WYSIWG Editor und Menüführung.

Cross Browser: Getestet und voll funktionsfähig unter Firefox ab Version 3 und MSIE ab Version 7. Die beste Darstellung wird mit 1024x768 und dem Browser "Mozilla / Firefox" erreicht. Microsoft IE unterstützt verschieden optische Ergänzungen derzeit nicht. Bei individuellen Browseranpassungen  bzw. falsch gesetzten Sicherheitseinstellungen kann die vollständig korrekte Darstellung nicht garantiert werden.

WAI: Der Inhalt und die Funktionalität der gesamten Seite (durch GSE zu verantwortender Kontent) wurde weitestgehend unter Berücksichtigung der WAI Level A und AA erstellt. Weiterführende Informationen, insb. für Redakteure finden Sie hier

Firewall, Proxy und andere Probleme:

Bei funktionellen oder inhaltlichen Einschränkungen der Seitendarstellung, verursacht durch Beschränkung des jeweiligen Internetzuganges durch "firewall policies" oder sonstigen Techniken bzw. Unternehmensstandards, kontaktieren Sie bitte den/die dafür verantwortlichen SystemadministratorInnen.

Bei Probelemen, Anregungen und/oder Wünschen freuen wir uns auf Ihr Feedback.

herzlichst

Ihre GSE Austria WEB Redaktion.